Selbstbedienungsladen

Selbstbedienungsgeschäft, Selbstbedienungsladen
riggly-wiggly store (US), non-service store, self-service shop (Br.) (store, US), groceteria (US), supermarket (US), super (coll.)

Business german-english dictionary. 2013.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Selbstbedienungsladen — Supermarkt in Portland, Oregon, USA Ein Supermarkt (v. lat.: super über, mercatus Handel) ist ein großes Einzelhandelsgeschäft, das Lebensmittel, Genussmittel und daneben meistens auch Drogerieartikel und andere Artikel des täglichen Bedarfs… …   Deutsch Wikipedia

  • Selbstbedienungsladen — Warenhaus; Kaufhaus; Kaufhalle; Supermarkt * * * Sẹlbst|be|die|nungs|la|den 〈m. 4u〉 Geschäft mit Selbstbedienung * * * Sẹlbst|be|die|nungs|la|den, der <Pl. …läden>: Geschäft mit ↑ Selbstbedienung (1). * * * Sẹlbst|be|die|nungs|la|den,… …   Universal-Lexikon

  • Selbstbedienungsladen — a) Discounter, [Discount]geschäft, Discountladen, Handel, Laden, Markt, Shop, Supermarkt. b) Kaufhalle, Warenhaus; (abwertend): Konsumtempel. * * * SelbstbedienungsladenKaufhaus,Supermarkt,Großmarkt …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Selbstbedienungsladen — Selbstbedienungsladenm 1.Druckknopfampel,dievondenFußgängernaufGrüngeschaltetwerdenkann.1955ff. 2.Parlament.WegenderselbstverordnetenDiätenerhöhungenundRuhestandsbezügederParlaments Abgeordneten.Vgl⇨Selbstversorger4.Bonn1965ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Selbstbedienungsladen — Sẹlbst|be|die|nungs|la|den …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Einkaufsladen — Selbstbedienungsladen Laden in Burkina Faso Ein Laden (mhd. lad) war ursprünglich ein Brett, eine Planke oder ein Tisch, auf dem Waren unterschiedlicher Art feilgeboten wurden. Mittelalterliche Handwe …   Deutsch Wikipedia

  • Ladengeschäft — Selbstbedienungsladen Laden in Burkina Faso Ein Laden (mhd. lad) war ursprünglich ein Brett, eine Planke oder ein Tisch, auf dem Waren unterschiedlicher Art feilgeboten wurden. Mittelalterliche Handwe …   Deutsch Wikipedia

  • Ladenlokal — Selbstbedienungsladen Laden in Burkina Faso Ein Laden (mhd. lad) war ursprünglich ein Brett, eine Planke oder ein Tisch, auf dem Waren unterschiedlicher Art feilgeboten wurden. Mittelalterliche Handwe …   Deutsch Wikipedia

  • Warenhaus — Selbstbedienungsladen; Kaufhaus; Kaufhalle; Supermarkt * * * Wa|ren|haus [ va:rənhau̮s], das; es, Warenhäuser [ va:rənhɔy̮zɐ]: Kaufhaus: ein großes, neues, billiges Warenhaus; in einem Warenhaus einkaufen. * * * 1 die Kassiererin 2 die… …   Universal-Lexikon

  • Cornelius Stüssgen — (* 8. Mai 1877 in Dormagen; † 24. Juni 1956 in Köln) war ein rheinischer Handelsunternehmer und Begründer der Selbstbedienungsläden. Biografie Als Cornelius Stüssgen am 8. Mai 1877 in Dormagen geboren wurde, betrieb sein Vater Joseph Stüssgen… …   Deutsch Wikipedia

  • Eklöh — Herbert Eklöh (* 3. März 1905 in Bochum; † 1978 in Südfrankreich) war ein gelernter Drogist. Leben Eklöh eröffnete 1938 in Osnabrück den ersten Selbstbedienungsladen für Lebensmittel in Europa. Nach dem Zweiten Weltkrieg baute Eklöh weitere… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.